Sponsoring Konzept

Vorwort

Liebe Sponsoren, liebe Freunde,

wir sind ein ehrenamtlich geführter, gemeinnütziger Verein, der sich vorrangig dem Fußballsport verschrieben hat. Väter, Großväter und Ur-Großväter haben in Eschbach Fußball gespielt und Vereinssport gelebt. An uns liegt es nun, unseren Traditionsverein für die kommenden Generationen zukunftsfähig zu gestalten und zu erhalten.

Neben dem Erfolg auf dem Fußballplatz muss unser Verein auch wirtschaftlich bestehen können. Hierzu würden wir uns über Ihre Unterstützung sehr freuen.

Diese Sponsorenmappe wurde erstellt um potentielle Interessenten für ein Sponsoring-Engagement bei unseren Sportfreunden aus Eschbach zu gewinnen. Sie soll Transparenz schaffen und Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung unseres Vereins- und unserer Jugendarbeit aufzeigen.

Die Verankerung von Verein und Sport in unserer Heimat ist uns wichtig. Ziel unserer Sponsoring-Arbeit ist es deshalb, vor allem Partner, Handwerksbetriebe und Unternehmen aus Nah und Fern anzusprechen.

Wir hoffen, diese Broschüre weckt Ihr Interesse, unseren Verein zu unterstützen oder über ein künftiges Engagement nachzudenken.

Viel Spaß beim Durchlesen.

Die Vorstandschaft


Aktuelles Foto


Zahlen, Daten, Fakten

  • Gründung im Jahre 1949 – Vorstand: Karl Martin, Ernst Link, Karl Walz, Paul Suger, Adolf Bing
  • Umzug zum jetzigen Sportgelände 1974
  • Bau des Hartplatzes 1974
  • Feier zum 60. Jubiläum 2009
  • Bau des Kunstrasenplatzes 2016 – 2017 durch Spezialisten sowie Eigenleistung
  • 274 Mitglieder (Stand: 30.06.2017) – davon über 80 Kinder und Jugendliche
  • 2 Herrenmannschaften
  • Aktuell in der Kreisliga B und Kreisliga C im Fußballkreis Freiburg aktiv
    • Ziel ist das obere Tabellendrittel
    • Die Mannschaft besteht überwiegend aus einheimischen Spielern
  • 9 Jugendmannschaften
    • B-Jugend SG mit SV Tunsel und FC Bad Krozingen
    • C-Jugend 2x SG mit SV Tunsel und FC Bad Krozingen
    • D-Jugend SG mit SV Tunsel
    • E-Jugend 2x SG mit SV Tunsel
    • F-Jugend 2x eigene Jugend
    • G-Jugend/ Bambinis eigene Jugend
  • Betreuung der Mannschaften durch 10 ehrenamtliche Trainer und Übungsleiter
  • 2 Damenmannschaften ( SG mit TuS Obermünstertal und dem Staufener SC )

Unsere Aufgaben

Sportangebot

Wir wollen unseren Sportlerinnen und Sportlern optimale Bedingungen für die Ausübung des Sports bieten. Dazu gehört eine gepflegte Sportanlage, Trainingsgeräte und fachlich ausgebildete Trainer.

Sportförderung

Gewinnung von jungen Talenten für den Fußball, sowie die Förderung der persönlichen Entwicklung und sozialen Kompetenz der Kinder und Jugendlichen, auch außerhalb des Rasens
ist uns wichtig.

Gesellschaftliches Engagement und Verantwortung

Als ehrenamtlich geführter Verein wissen wir um unsere gesellschaftlichen und sozialen Verpflichtungen unseren Mitgliedern sowie der Ortsgemeinschaft gegenüber, nehmen diese
ernst und sind bestrebt diesen – auch zukünftig – nachzukommen.

Wir bieten Möglichkeiten zur Einbringung der persönlichen und fachlichen Kompetenzen in
den Ehrenämtern und fördern das bürgerliche Engagement und den Austausch mit den Mitgliedern unserer Gemeinde u.a. durch gesellschaftliche und traditionelle Veranstaltung, die
teilweise in Kooperation mit anderen ortsansässigen Vereinen organisiert und durchgeführt
werden.

Festauftritte / Festivitäten

  • Schmutziger Donnerstag
  • Tanz in den Mai
  • Sonnwendfeier
  • Oktoberfest

Unser Verein – Ihr Vorteil

Unternehmensdarstellung/ weitere Steigerung des Bekanntheitsgrades

Der Amateurfußball bietet optimale Voraussetzungen Ihren Bekanntheitsgrad in der Region zu steigern. Ihre Werbebotschaft verschwindet nicht zwischen anderen Anzeigen, sondern
richtet sich unmittelbar an Zuschauer und Spieler.

Für den Sponsor besteht die Möglichkeit, sein Profil zu schärfen, es besser begreifbar zu machen und sich von der Konkurrenz abzuheben.

Ligaspiele, Turniere, Jugend- und Erwachsenenspieltage, sowie gesellschaftliche Veranstaltungen führen Besucher aus der Region auf unsere Sportanlage. Durch Bandenwerbung, Stadiondurchsagen, Werbung auf unserer Ausrüstung, etc. ist die Nähe zum Konsumenten „vor Ort“, auch durch Mund-zu-Mund Propaganda, im Vergleich zu anderen Werbemöglichkeiten, ein entscheidender Vorteil.

Imagetransfer / Soziale Verantwortung

Die Attribute des Sports, wie Dynamik, Stärke, Teamgeist und Ehrgeiz, übertragen sich auf das Image des Sponsors. Werbung zugunsten gemeinnütziger Institutionen gilt als Zeichen großen sozialen Engagements, wobei das Unternehmen die Botschaft des Sports vermittelt. Mitglieder des Vereins und Freunde des Sports identifizieren sich mit Sponsoren und nehmen bei Bedarf vorrangig solche Dienstleistungen in Anspruch, mit denen sie bereits in ihrem privaten Umfeld in Kontakt gekommen sind.

Kontakt zu Fachkräften und solchen, die es werden wollen

Nicht nur Konsumenten werden durch das Werben in genannter Form angesprochen, das Unternehmen präsentiert sich auch als attraktiver, sympathischer Arbeitgeber, der für neue Fachkräfte und potentielle Auszubildende noch interessanter wird.

Online Werbung durch diverse Plattformen

Auch vor dem Amateurfußballbereich macht die Digitalisierung nicht halt. Was früher das Doppelpassmagazin oder die Ergebnisse der Amateurligen in der Montagszeitung waren sind heute Internetauftritt, Facebookprofil, Fußball.de oder FuPa.net. Auf diesen Plattformen tummeln sich unzählige Nutzer, die sich mehrmals wöchentlich über ihren Verein informieren. Unser Verein ist in genannten Gebieten aktiv und stellt unter anderem auch Fotos zur Einsicht zur Verfügung, sodass sich die Bekanntheit des Sponsors nicht nur unmittelbar auf die Sportplatzbesucher ausweitet sondern weit darüber hinaus.


Verwendung von unseren Sponsoringeinnahmen

Die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs ist selbst im Amateur-Bereich mit erheblichen Kosten verbunden. Dazu gehören beispielsweise:

  • Pflege und Instandhaltung der Sportanlagen und Infrastruktur
  • Unterhaltungskosten der Sportanlage (Strom, Wasser, Heizung, Reparaturen etc.)
  • Trainings-bzw. Spielbedarf (Bälle, Trikots, Sanitätsbedarf etc.)
  • Fahrtkosten der Jugendmannschaften und Entschädigung für ehrenamtliche Jugendtrainer
  • Teilnahme und Durchführung von Trainingslagern, Feriencamps und Turnieren
  • Verbandsabgaben, Versicherungen der aktiven Mitglieder
  • Schiedsrichterkosten
  • Verwirklichung/ Umsetzung von Zukunftsideen
  • Finanzierung der neuen Sportanlage

Diese Aufwendungen sind für einen Verein ohne Partner aus der Wirtschaft und private Gönner heutzutage kaum mehr aufzubringen.


Werbemöglichkeit im Überblick

Repräsentation an Spielfeldtafel – Projekt Kunstrasenplatz

Im Jahr 2016 begann unser bisher größtes Projekt – der Bau eines Kunstrasenplatzes. Damit sollte sichergestellt werden, dass unsere Anlage und damit unser Verein in der heutigen Zeit konkurrenzfähig und attraktiv bleibt. Gemeinsam mit der Gemeinde Eschbach wurde ein Finanzkonzept erstellt, was dem Verein dieses Investment erlaubte. Elementarer Bestandteil davon war eine mehr als beachtliche Eigenleistung, in der die Vereinsmitglieder in stunden-, tage- und wochenlanger Arbeit selbst gegraben, gebohrt, gepflastert und betoniert haben. Um nun die restlichen Ausstände zu decken werden Flächen auf dem neuen Platz verkauft. Die Sportfreunde Eschbach haben am Zaun zum Spielfeld (in Richtung Vereinsheim) eine große Patenschaftswand befestigen, auf welcher diejenigen festgehalten werden, die ein Stück des neuen Geländes erworben haben.

Jeder Pate wird, wenn gewünscht, auf dieser Wand mit Name oder Logo (ab 6 Feldern) aufgeführt. Die Größe des Namens oder des Logos entspricht der Anzahl der Felder die der Pate
übernimmt.

Auf der Homepage der SF Eschbach wird eine „Unterstützer-Seite“ eingerichtet. Paten ab 2000 € können auf Wunsch neben der Patenschaftswand ein eigenes Werbeschild aufhängen (Größe max. 60 x 40 cm), die Einzelpreise folgen auf der nächsten Seite. Die Sportfreunde Eschbach garantieren den Erhalt der Wand für 5 Jahre.

Preise

WerbeformDetailsBetrag
Kunstrasenfeld (normal)Fläche= 4m²50 €
Kunstrasenfeld (speziell)Fläche = 4m²
An spezieller Stelle, z.B. Anstoßpunkt, Elfmeterpunkt
100€ – 1000€ auf Anfrage
Kunstrasenfelder (Verbund)Fläche = 6 * 4m²300 €
Kunstrasenfelder (Verbund – groß)Fläche = 20 * 4m²8000 €

Bandenwerbung – in bester Qualität!

Beide Spielstätten, Rasen sowie Kunstrasen, sind von einem metallischen Geländer umzäunt, an welchem an Spieltagen Fans und Ersatzspieler lehnen. Dieses Geländer bietet ausreichend Raum, um Sie als Werbepartner entsprechend darzustellen. Bandenwerbung ist der Klassiker unter dem Sponsoring und steht Ihnen großflächig zur Verfügung. Beispielhaft sehen Sie hier eine bestehende Bandenwerbung am Rande des Kunstrasens.

Die Werbebanden bestehen aus einer pulverbeschichteten Aluminiumverbundplatte und knapp einen halben Zentimeter stark. Sie werden mit computergeschnittenen Klebeschriften oder im 4-farbigen Druck für fotorealistischen Ausdruck beschriftet. Um der Beschriftung einen zusätzlichen Schutz zu gewähren, werden die gedruckten Beschriftungen noch mit einem Schutzlaminat versehen. Somit ist die Beschriftung witterungsbeständig und langlebig.

Preise

WerbeformDetailsBetrag
Bandenwerbung3m x 0,75m168,75 € Miete / Jahr
Bandenwerbung5m x 0,75m281,25 € Miete / Jahr
Herstellungskosten230-300€
Alle Preise zzgl. 19% MwSt. – Die Laufzeit beträgt zwei Jahre

Team-Sportswear-Paket

Werben Sie mit Ihrem Logo oder Ihrem Firmennamen auf Trikots, Taschen, Trainingsanzügen und weiteren Utensilien, die während dem Training sowie an Spieltagen von Spielern und Betreuern getragen werden.

Ebenfalls können Sie weiteres Sportgerät wie Trainings- oder Spielbälle sponsern.

Preise

WerbeformDetailsBetrag pro Jahr
Präsentationsanzüge1. Mannschaft
2. Mannschaft
2000 €
2000 €
Warm-Up Pullover1. Mannschaft
2. Mannschaft
1000 €
1000 €
T-Shirt1.+2. Mannschaft1000 €
Sporttaschen1.+2. Mannschaft2000 €
Regenjacken1.+2. Mannschaft2000 €
Winterjacken1.+2. Mannschaft3000 €
Spielballsponsor1.+2. Mannschaft100 €
Trainingsbälle 30 Stk.1.+2. Mannschaft500 €
SFE-100er Club
Fördergeld Jugend
Jugendabteilung100 €
Siegerprämie
Belohnen Sie die Mannschaft mit einem
festen Betrag pro Sieg in einer Saison
1. MannschaftAb 25 €
  • Preise basieren auf maximalen ca. Angaben
  • Bei allen Angeboten gibt es jeweils eine Firmennennung auf der entsprechenden Teamwebsite und Facebook, ein Mannschaftsbild für Ihre Firma und eine Spendenbescheinigung
  • Ein Trikotsatz besteht aus Trikot, Hose und Stutzen
  • Ein Mannschafts-Trikotsatz ist immer für mindestens 18 Personen und mit einer Beflockung für Rückennummer, Firmenwerbung und SFE-Logo versehen.

Schlusswort

Liebe Sponsoren, liebe Freunde,

in unserem Verein wird ehrenamtliche Arbeit in allen Bereichen geleistet.

Entscheidend ist: wir machen es gerne und mit uneingeschränkter Hingabe. In solcher Zusammenarbeit ist auch diese Sponsorenmappe entstanden, mit der wir hoffen, Ihre Fragen zufriedenstellend beantwortet und Ihr Interesse an unserem Verein geweckt zu haben.

Wir sehen in jedem Sponsor einen Partner, der durch Sponsoring seinem sozialen Engagement Ausdruck verleiht, sich mit unseren Ideen verbunden fühlt und somit Teil unseres Vereins wird.

Wir freuen uns über jegliche Form der Unterstützung, die uns hilft, unsere Leidenschaft voranzutreiben, uns stetig weiterzuentwickeln und unsere Ziele zu verwirklichen.

Wir verbleiben mit dem Wunsch auf eine erfolgreiche und für beide Seiten fruchtbare Zusammenarbeit und freuen uns auf ein gemeinsames Gespräch.

Mit sportlichen Grüßen.

Die Vorstandschaft


Kontakt

  • Helmut Jesberger, 1. Vorstand, Bergstraße 10, 79427 Eschbach, Telefon 0157 76306142, E-Mail helmut.jesberger@t-online.de
  • Marvin Held, 2. Vorstand, Johanniterstr. 34, 79423 Heitersheim Telefon 0171 9313330
  • Martin Azone, Finanzen, Schauinslandstraße 23, 79427 Eschbach, Telefon 0151 61344983
  • Markus Tichelkamp, Jugendleiter, 79427 Eschbach, Telefon 0173 3155706