Hygiene Konzept

Beschränkungen aufgrund Covid-19

Regeln Spielbetrieb

Die Heimmannschaft muss spätestens 1h 15min vor Anpfiff auf dem Gelände sein

Die Gastmannschaft darf frühestens 1h vor Anpfiff auf dem Gelände sein

Pro Mannschaft stehen Kabinen zur Verfügung, durch räumliche Trennung und separate Eingänge sind die beiden Mannschaften komplett voneinander getrennt

Duschen ist pro Duschkabine für max. 4 Personen gleichzeitig gestattet

Beim Betreten und Verlassen der Kabinen Hände desinfizieren

Mannschaftsbesprechungen finden im Außenbereich unter Einhaltung der Abstandsregeln statt

Alle SpielerInnen, TrainerInnen und BetreuerInnen müssen auf dem Spielberichtsbogen eingetragen werden

Spielberichtsbogen muss über ein eigenes mobiles Endgerät erstellt und freigegeben werden

Außerhalb des Spielfelds Mindestabstand einhalten

Körperkontakt nur auf dem Spielfeld

In der Halbzeitpause bleiben die Mannschaften im Freien

Getränke für die SpielerInnen werden von den Mannschaften selbst mitgebracht

Regeln Zuschauer

Beim Betreten der Sportanlage wird eine Datenerhebung gem. Corona VO §6 durchgeführt. Jeder Zuschauer ist zur Angabe seiner Daten verpflichtet

Maximal 250 Zuschauer pro Spiel

Zuschauer müssen 1,5m Abstand zueinander halten

Zuschauer müssen im Zuschauerbereich bleiben (Spielfeld und Kabinen nicht betreten)

Beim Betreten und Verlassen der Sportanlage Hände desinfizieren

Auf den Verkaufsflächen Abstand zu anderen Zuschauern halten. Hierdurch kann es zu Verzögerungen kommen

Zonierung

  • Zone 1 (rot): Spielfeld Kunstrasen- und Rasenplatz – Wird am „Osteingang Kunstrasen“ betreten und verlassen
  • Zone 2 (blau): Umkleidebereiche – Wird über den „Ausgang Stiefelgang“ betreten und verlassen
  • Zone 3 (grün): Publikumsbereich (im Außenbereich)

Allgemeine Hinweise

  • An den Eingängen zur Anlage sind Desinfektionsspender aufgestellt
  • Sanitäre Anlagen sind mit Handwaschseife, Einmalhandtücher und Desinfektionsmittel ausgestattet
  • Auf dem gesamten Gelände sind Beschilderungen zu den Hygienevorschriften angebracht
  • Kabinen und Duschen werden täglich von der Gemeinde desinfiziert
  • Es werden zusätzliche Bänke bereitgestellt, um Abstände für die Auswechselspieler/innen realisieren zu können
  • Das Clubheim bleibt bis auf weiteres geschlossen, am Sportplatz wird ein Kiosk-Betrieb angeboten
  • Zuschauer sind dazu verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, sofern der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann

Hygienebeauftragter: Uwe Sauter, info@sportfreunde-eschbach.de